WordPress • WebDesign • SEO
WordPress • WebDesign • SEO

Wir bieten Kurse für Webdesign und WordPress an!

Wir erstellen Ihre Website!

Wir haben 2 Schwerpunkte, einerseits die Kurse im Bereich „Webdesign und WordPress“ und andererseits die Erstellung von Webseiten. Das ergänzt sich wunderbar. Wir sind immer am Laufenden was die neuen Entwicklungen anbelangt und können mit viel Erfahrung aus der Praxis unsere Kurse bereichern.

In beiden Bereichen gehen wir ganz individuell auf unsere KundInnen/TeilnehmerInnen ein. Beides hat mit Kommunikation zu tun und gute Kommunikation beginnt beim Zuhören. Wir hören zu.

In unseren Kursen erklären wir die komplexen Zusammenhänge von HTML, CSS, PHP und Datenbanken so, dass unsere Kursteilnehmer das System dahinter verstehen.

Bei der Erstellung von Seiten gibt es die „Hard Facts“ wie zB. Adresse, Öffnungszeiten, usw. und die „Soft Facts“, welches Image will ich präsentieren. Auf diese „Soft Facts“ legen wir besonderen Wert, die Website soll das Image des Kunden wiedergeben.

Die Firma „Sternenstaub“ gibt es seit dem Jahr 2005.

FAQ: Warum der Name Sternenstaub?
Im Jahr 1998, als Webseiten in Österreich noch nicht weit verbreitet waren wusste ich schon, ich möchte eine Website. Allerdings hatte ich noch keine Vorstellung was ich mit der Website tun würde, darum „Sternenstaub“ frei nach  Jostein Gaarder „… auch wir sind Sternenstaub“. Da ich den Namen schon registriert hatte, habe ich ihn dann als Firmenname verwendet. Jeder Versuch den Namen nachträglich zu ändern wurde von meinen Kunden strikt abgelehnt.

Diplomlehrgang zum/zur Content ManagerIn

WordPress • WebDesign • SEO

Content Management

Kursstart: 27. Mai 2019
Dauer: 5 Wochen, 80 UE, (2 Tage/Woche, 9:00 – 16:30)
Kosten: € 1.800,- exkl. Mwst.
Kursort: 1140 Wien
Fördermöglichkeiten:  Das AMS übernimmt die Kurskosten zu 100% wenn er bewilligt wird. Klicken Sie bitte hier für einen Kostenvoranschlag!

Inhalte: Content erstellen, in Sozialen Netzen bekannt machen, Rechtslage und DSGVO

  • CMS, Content Management Systeme, Publizieren mit WordPress
  • Wiedergabe von Text, Bildern und Videos im Web (Multimedia)
  • Suchmaschinen-Optimierung (SEO, Search Engine Optimization)
  • Suchmaschinen-Marketing (SEM, Search Engine Marketing)
  • Google Analytics und Google Webmaster Tools
  • Social Media Marketing (Facebook, Youtube, Google+, …)
  • HTML & CSS (die Sprachen im World Wide Web)
  • Barrierefreies Webdesign – die W3C Richtlinien
  • Rechtliche Rahmenbedingungen, die Sicherheit persönlicher Daten
  • Bildbearbeitung (Adobe Photoshop und online Tools)
  • Abschluss mit Diplom!

Zielgruppe: Alle Menschen, die ein Produkt, eine Firma, eine Marke, ein Produkt im Web bekannt machen möchten und betreuen.

Kursziel: Sie können sich, Ihre Produkte und Dienstleistungen im Web präsentieren. Sie können Inhalte/Content (Text, Bilder, Videos, Tonaufnahmen, Dokumente …) aufbereiten und für ihre User bereit stellen.

Abschluss: Der Kurs wird mit einer Prüfung abgeschlossen, die TeilnehmerInnen erhalten ein Diplom über den Erfolg des Kurses und der Prüfung.

Unsere neue Website: Besuchen Sie uns auf der Content-Akademie!

Verwandte Themen: WordPress Workshop, Webdesign Kurs, Dreamweaver, Photoshop, HTML, CSS, Social Media Marketing, CMS – Content Management Systeme, WordPress, SEO – Suchmaschinen Optimierung, SEM – Suchmaschienen Marketing, Rechtslage, Uni Wien;

Dein Passwort – auf die Länge kommt es an!
Passwörter bestimmen unser Leben. Ohne Passwort kein WordPress. Aber welches Passwort ist sinnvoll? Oft konnte man lesen: es soll aus nicht zusammenhängenden (unlogischen) Zeichen bestehen....
weiterlesen "Dein Passwort – auf die Länge kommt es an!"
Netz-Neutralität abgeschafft
Die Federal Communications Commission (FCC) hat die Netzneutralität in den USA abgeschafft. Drei der fünf Mitglieder (drei Republikaner gegen zwei Demokraten) stimmten in Washington einem...
weiterlesen "Netz-Neutralität abgeschafft"
Nationalratswahl für Nerds
Am 15. Oktober dürfen wir unseren Nationalrat wählen. Worauf schaut dabei ein Nerd (dict: Computerfreak, Tüftler, Fachidiot, ...)? Ganz klar: wie viele Tracker verwenden die...
weiterlesen "Nationalratswahl für Nerds"