Dir gefallen plötzlich bezahlte Facebook-Anzeigen? Deine Freunde wundern sich und du weißt gar nichts davon? Dann hast du vermutlich mindestens einer App den Zugriff auf dein Profil erlaubt. Für deine Freunde sieht es so aus:

Facebook-Apps

Abgesehen davon, dass du allen Apps die Verwendung und Weiterleitung all deiner Daten erlaubst (Texte, Bilder, usw. ) dürfen sie auch bezahlte Werbung unter deinem Namen schalten. Möchtest du das nicht? Dann deaktiviere alle Apps! Auf Facebook funktioniert das wie folgt:

1) Klicke auf dein „Aktivitätenprotokoll“ und dort auf „Alle Apps“. Lösche alle Apps bis du überall „Keine Beiträge“ siehst.

Facebook-Apps-2

2) Klicke auf „Einstellungen“ und „Apps“, deaktiviere alle „Apps, Webseiten und Plugins“.

Facebook-Apps-1

3) Gratuliere, es ist geschafft!

Related Posts